Kahla ist eine kleine Stadt im Saaletal – für sein Porzellan bekannt und durch die Leuchtenburg, die weithin sichtbar in ihrem Hintergrund trohnt, berühmt. Die Seitentäler sind wunderschön und die Blicke von den Höhen weit. Mit dem Fahrrad ist es eine Freude unterwegs zu sein. Aber auch ohne gibt es lohnende Spaziergänge und Wanderungen.

Die Stadt Jena und ihre Freizeit- und Kulturmöglichkeiten sind mit der Bahn nur 11 Minuten entfernt – mit den Fahrrad eine gute Stunde! Auch nach Rudolstadt ist es nicht weit.

Und im Sommer hat Kahla ein Freibad, dass zwar ohne Edelstahlbecken auskommen muss aber dafür immer genug Platz zum Schwimmen und Sonnen bietet.

Daraus lässt sich eine ansprechende Kombination für ein Wochenende oder mehr schaffen.